Ruhr-Universität

AUFTRAGGEBER

BLB NRW

ARCHITEKT

Gerber Architekten

NUTZUNG

Lehre

BAUZEIT

2011 — 2017

KURZBESCHREIBUNG

Die Sanie­rung der Ruhr-Uni­ver­si­tät Bochum wur­de von Feldhaus in zwei Bau­ab­schnit­ten von 2011 — 2013 & 2016 — 2017 bear­bei­tet. Die Mon­ta­ge der neu­en Fas­sa­den auf den vor­han­de­nen Alt-Roh­bau des Uni­ver­si­täts­ge­bäu­des in Bochum war ein wich­ti­ger Teil des Sanie­rungs­pro­zes­ses. Kon­stru­iert wur­de eine Pfos­ten-Rie­gel-Fas­sa­de mit Ein­satz­ele­men­ten. Gleich­zei­tig erfolg­te eine Struk­tu­rie­rung durch Bal­ko­ne mit inte­grier­ten Git­ter­ros­ten und Gelän­dern. Um das Arbei­ten für die Stu­den­ten ange­nehm zu gestal­ten, wur­den eben­falls Raffs­to­res als Son­nen­schutz ein­ge­setzt. Eine kla­re Ziel­füh­rung gewähr­leis­ten die ein­ge­setz­ten Magis­tra­len, die für eine ein­heit­li­che Ver­bin­dung der Bau­kör­per sor­gen. Inner­halb des Gebäu­des wur­den zudem – ana­log zur Moder­ni­sie­rung der Fas­sa­de – auch die Türen erneu­ert und die Tech­nik aktua­li­siert. So umfang­reich saniert ist eine hohe Lang­le­big­keit des unter Denk­mal­schutz ste­hen­den Gebäu­des gewährleistet.

Unsere Leistungen

  • Pfos­ten/Rie­gel-Fas­sa­de mit Einsatzelementen
  • Bal­kon­kon­struk­ti­on inklu­si­ve Git­ter­ros­te und Gelän­der (Teil­wei­se Blechbeplankung)
  • Son­nen­schutz – Raffstores
  • Atti­ka
  • RWA-Öff­nun­gen
  • Türen

VERÖFFENTLICHUNGEN

Sie suchen detaillierte Informationen zu diesem Projekt? Unter diesem Abschnitt sind sämtliche Veröffentlichungen aufgeführt, welche für das Projekt verfügbar sind. In unserem Detail-Prospekt finden Sie allgemeine Informationen, sowie konstruktive Feinheiten.

Prospekt

WEITERE TOP REFERENZEN

Ruhr-Universität

AUFTRAGGEBER

BLB NRW

ARCHITEKT

Gerber Architekten

NUTZUNG

Lehre

BAUZEIT

2011 — 2017

KURZBESCHREIBUNG

Die Sanie­rung der Ruhr-Uni­ver­si­tät Bochum wur­de von Feldhaus in zwei Bau­ab­schnit­ten von 2011 — 2013 & 2016 — 2017 bear­bei­tet. Die Mon­ta­ge der neu­en Fas­sa­den auf den vor­han­de­nen Alt-Roh­bau des Uni­ver­si­täts­ge­bäu­des in Bochum war ein wich­ti­ger Teil des Sanie­rungs­pro­zes­ses. Kon­stru­iert wur­de eine Pfos­ten-Rie­gel-Fas­sa­de mit Ein­satz­ele­men­ten. Gleich­zei­tig erfolg­te eine Struk­tu­rie­rung durch Bal­ko­ne mit inte­grier­ten Git­ter­ros­ten und Gelän­dern. Um das Arbei­ten für die Stu­den­ten ange­nehm zu gestal­ten, wur­den eben­falls Raffs­to­res als Son­nen­schutz ein­ge­setzt. Eine kla­re Ziel­füh­rung gewähr­leis­ten die ein­ge­setz­ten Magis­tra­len, die für eine ein­heit­li­che Ver­bin­dung der Bau­kör­per sor­gen. Inner­halb des Gebäu­des wur­den zudem – ana­log zur Moder­ni­sie­rung der Fas­sa­de – auch die Türen erneu­ert und die Tech­nik aktua­li­siert. So umfang­reich saniert ist eine hohe Lang­le­big­keit des unter Denk­mal­schutz ste­hen­den Gebäu­des gewährleistet.

Unsere Leistungen

  • Pfos­ten/Rie­gel-Fas­sa­de mit Einsatzelementen
  • Bal­kon­kon­struk­ti­on inklu­si­ve Git­ter­ros­te und Gelän­der (Teil­wei­se Blechbeplankung)
  • Son­nen­schutz – Raffstores
  • Atti­ka
  • RWA-Öff­nun­gen
  • Türen

VERÖFFENTLICHUNGEN

Sie suchen detaillierte Informationen zu diesem Projekt? Unter diesem Abschnitt sind sämtliche Veröffentlichungen aufgeführt, welche für das Projekt verfügbar sind. In unserem Detail-Prospekt finden Sie allgemeine Informationen, sowie konstruktive Feinheiten.

Prospekt

WEITERE TOP REFERENZEN