AUFTRAGGEBER

LVM Versicherung Münster

ARCHITEKT

DUK-KYU RYANG & HPP

NUTZUNG

Büro

BAUZEIT

2011 - 2013

KURZBESCHREIBUNG

Der neue Bürokomplex der LVM in Münster entstand als 63 m hohes kristallförmiges Bauwerk mit einer insgesamt über 6.000 m2 großen Fläche an Glasfassaden. Die verglasten Elemente der nach innen und außen geneigten Fassaden wurden als Sonderkonstruktion auf Basis der architektonischen Vorgaben entwickelt. Die Sonderkonstruktion wurde vom Entwurf bis zur Fertigstellung der Fassade in einem 3D-Modell entwickelt und konstruiert. Aufgrund dessen, dass es sich hierbei um eine zweischalige Fassade handelt, sind gerade die Außenecken außergewöhnlich. Lüftungslamellen im oberen Bereich der Etagen sorgen für eine permanente Be- und Entlüftung der Fassadenkorridore, welche zu einem behaglichen Raumklima genutzt werden. Gleichzeitig wurde das Projekt bereits in der Planungsphase für die besonders ökologische Bauweise von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen mit einem Gold-Zertifikat ausgezeichnet.

Unsere Leistungen

  • Sonderkonstruktion der verglasten Elemente
  • Um die vorgegebene Geometrie zu ermöglichen wurden die Fassadenansichten in einzelne Dreiecke aufgelöst
  • Lüftungslamellen im oberen Bereich der Etagen
  • Lieferung aller Elemente „just in time“
  • Nach innen und außen geneigten Fassaden
  • Außergewöhnliche Eckdetails
  • Geschlossene Glasbrücke als Verbindung beider Gebäude
  • Gold-Zertifikat von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen

VERÖFFENTLICHUNGEN

Sie suchen detaillierte Informationen zu diesem Projekt? Unter diesem Abschnitt sind sämtliche Veröffentlichungen aufgeführt, welche für das Projekt verfügbar sind. In unserem Detail-Prospekt finden Sie allgemeine Informationen, sowie konstruktive Feinheiten.

Prospekt

WEITERE TOP REFERENZEN

AUFTRAGGEBER

LVM Versicherung Münster

ARCHITEKT

DUK-KYU RYANG & HPP

NUTZUNG

Büro

BAUZEIT

2011 - 2013

KURZBESCHREIBUNG

Der neue Bürokomplex der LVM in Münster entstand als 63 m hohes kristallförmiges Bauwerk mit einer insgesamt über 6.000 m2 großen Fläche an Glasfassaden. Die verglasten Elemente der nach innen und außen geneigten Fassaden wurden als Sonderkonstruktion auf Basis der architektonischen Vorgaben entwickelt. Die Sonderkonstruktion wurde vom Entwurf bis zur Fertigstellung der Fassade in einem 3D-Modell entwickelt und konstruiert. Aufgrund dessen, dass es sich hierbei um eine zweischalige Fassade handelt, sind gerade die Außenecken außergewöhnlich. Lüftungslamellen im oberen Bereich der Etagen sorgen für eine permanente Be- und Entlüftung der Fassadenkorridore, welche zu einem behaglichen Raumklima genutzt werden. Gleichzeitig wurde das Projekt bereits in der Planungsphase für die besonders ökologische Bauweise von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen mit einem Gold-Zertifikat ausgezeichnet.

Unsere Leistungen

  • Sonderkonstruktion der verglasten Elemente
  • Um die vorgegebene Geometrie zu ermöglichen wurden die Fassadenansichten in einzelne Dreiecke aufgelöst
  • Lüftungslamellen im oberen Bereich der Etagen
  • Lieferung aller Elemente „just in time“
  • Nach innen und außen geneigten Fassaden
  • Außergewöhnliche Eckdetails
  • Geschlossene Glasbrücke als Verbindung beider Gebäude
  • Gold-Zertifikat von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen

VERÖFFENTLICHUNGEN

Sie suchen detaillierte Informationen zu diesem Projekt? Unter diesem Abschnitt sind sämtliche Veröffentlichungen aufgeführt, welche für das Projekt verfügbar sind. In unserem Detail-Prospekt finden Sie allgemeine Informationen, sowie konstruktive Feinheiten.

Prospekt

WEITERE TOP REFERENZEN

Gebe deine Email-Adresse & dein Passwort ein.

Du hast noch kein Konto? Melde dich hier an:

WER ANPACKT...

SCHNELL BEWERBUNG

...SCHAFFT WAS!

WER ANPACKT...

SCHNELL

BEWERBUNG

...SCHAFFT WAS!

Kontakt Formular

KONTAKT

FORMULAR

WER ANPACKT...

Online BEWERBUNG

...SCHAFFT WAS

WER ANPACKT...

ONLINE

BEWERBUNG

...SCHAFFT WAS!

Um unsere Mitarbeiter zu schützen, kann nicht jeder eigenständig einen Account erstellen. Bitte fülle doch das Kontaktformular aus. Dein Account wird dann in Kürze per Email bestätigt. Wenn du willst, dann kannst du gerne ein Profilbild anhängen, musst du aber nicht.