Ruhr-Universität

AUFTRAGGEBER

BLB NRW

ARCHITEKT

Gerber Architekten

NUTZUNG

Lehre

BAUZEIT

2011 - 2017

KURZBESCHREIBUNG

Die Sanierung der Ruhr-Universität Bochum wurde von Feldhaus in zwei Bauabschnitten von 2011 - 2013 & 2016 - 2017 bearbeitet. Die Montage der neuen Fassaden auf den vorhandenen Alt-Rohbau des Universitätsgebäudes in Bochum war ein wichtiger Teil des Sanierungsprozesses. Konstruiert wurde eine Pfosten-Riegel-Fassade mit Einsatzelementen. Gleichzeitig erfolgte eine Strukturierung durch Balkone mit integrierten Gitterrosten und Geländern. Um das Arbeiten für die Studenten angenehm zu gestalten, wurden ebenfalls Raffstores als Sonnenschutz eingesetzt. Eine klare Zielführung gewährleisten die eingesetzten Magistralen, die für eine einheitliche Verbindung der Baukörper sorgen. Innerhalb des Gebäudes wurden zudem – analog zur Modernisierung der Fassade – auch die Türen erneuert und die Technik aktualisiert. So umfangreich saniert ist eine hohe Langlebigkeit des unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes gewährleistet.

Unsere Leistungen

  • Pfosten/Riegel-Fassade mit Einsatzelementen
  • Balkonkonstruktion inklusive Gitterroste und Geländer (Teilweise Blechbeplankung)
  • Sonnenschutz – Raffstores
  • Attika
  • RWA-Öffnungen
  • Türen

VERÖFFENTLICHUNGEN

Sie suchen detaillierte Informationen zu diesem Projekt? Unter diesem Abschnitt sind sämtliche Veröffentlichungen aufgeführt, welche für das Projekt verfügbar sind. In unserem Detail-Prospekt finden Sie allgemeine Informationen, sowie konstruktive Feinheiten.

Prospekt

WEITERE TOP REFERENZEN

Ruhr-Universität

AUFTRAGGEBER

BLB NRW

ARCHITEKT

Gerber Architekten

NUTZUNG

Lehre

BAUZEIT

2011 - 2017

KURZBESCHREIBUNG

Die Sanierung der Ruhr-Universität Bochum wurde von Feldhaus in zwei Bauabschnitten von 2011 - 2013 & 2016 - 2017 bearbeitet. Die Montage der neuen Fassaden auf den vorhandenen Alt-Rohbau des Universitätsgebäudes in Bochum war ein wichtiger Teil des Sanierungsprozesses. Konstruiert wurde eine Pfosten-Riegel-Fassade mit Einsatzelementen. Gleichzeitig erfolgte eine Strukturierung durch Balkone mit integrierten Gitterrosten und Geländern. Um das Arbeiten für die Studenten angenehm zu gestalten, wurden ebenfalls Raffstores als Sonnenschutz eingesetzt. Eine klare Zielführung gewährleisten die eingesetzten Magistralen, die für eine einheitliche Verbindung der Baukörper sorgen. Innerhalb des Gebäudes wurden zudem – analog zur Modernisierung der Fassade – auch die Türen erneuert und die Technik aktualisiert. So umfangreich saniert ist eine hohe Langlebigkeit des unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes gewährleistet.

Unsere Leistungen

  • Pfosten/Riegel-Fassade mit Einsatzelementen
  • Balkonkonstruktion inklusive Gitterroste und Geländer (Teilweise Blechbeplankung)
  • Sonnenschutz – Raffstores
  • Attika
  • RWA-Öffnungen
  • Türen

VERÖFFENTLICHUNGEN

Sie suchen detaillierte Informationen zu diesem Projekt? Unter diesem Abschnitt sind sämtliche Veröffentlichungen aufgeführt, welche für das Projekt verfügbar sind. In unserem Detail-Prospekt finden Sie allgemeine Informationen, sowie konstruktive Feinheiten.

Prospekt

WEITERE TOP REFERENZEN

Gebe deine Email-Adresse & dein Passwort ein.

Du hast noch kein Konto? Melde dich hier an:

WER ANPACKT...

SCHNELL BEWERBUNG

...SCHAFFT WAS!

WER ANPACKT...

SCHNELL

BEWERBUNG

...SCHAFFT WAS!

Kontakt Formular

KONTAKT

FORMULAR

WER ANPACKT...

Online BEWERBUNG

...SCHAFFT WAS

WER ANPACKT...

ONLINE

BEWERBUNG

...SCHAFFT WAS!

Um unsere Mitarbeiter zu schützen, kann nicht jeder eigenständig einen Account erstellen. Bitte fülle doch das Kontaktformular aus. Dein Account wird dann in Kürze per Email bestätigt. Wenn du willst, dann kannst du gerne ein Profilbild anhängen, musst du aber nicht.