Hammerbrookhöfe

AUFTRAGGEBER

August Prien

ARCHITEKT

Jürgen Engel

NUTZUNG

Büro

BAUZEIT

2011 - 2013

KURZBESCHREIBUNG

Der Neubau der Hammerbrookhöfe in zentraler und attraktiver Lage am Hamburger Mittelkanal auf einem Areal, das zunächst von verbleibenden Spuren des Zweiten Weltkrieges befreit werden musste, sollte als neues Quartier für die Deutsche Bahn ein modernes und zukunftsfähiges Gesicht erhalten. Die maßgeschneiderte Lösung umfasst ca. 10.000 m² verteilt auf sieben Geschosse, eine Tiefgarage und fünf Innenhöfe und zeichnet sich insbesondere durch seine Fassadengestaltung aus. Die Sonderkonstruktion aus gebogener Wärmeschutzverglasung gemäß TRAV- und P4A-Anforderungen mit gerundeten Ecken, horizontalen Fensterbändern und dunklen Klinkern an Sockeln und Brüstungen ergibt eine gelungene optische Mischung aus Klassik, Moderne und dem typischen Hamburger Stadtbild.

Unsere Leistungen

  • Fensterkonstruktion als Sonderentwicklung in Optik einer Pfosten-Riegel-Fassade
  • Gerundete Ecken mit gebogenen Glasscheiben
  • DGNB Silber

VERÖFFENTLICHUNGEN

Sie suchen detaillierte Informationen zu diesem Projekt? Unter diesem Abschnitt sind sämtliche Veröffentlichungen aufgeführt, welche für das Projekt verfügbar sind. In unserem Detail-Prospekt finden Sie allgemeine Informationen, sowie konstruktive Feinheiten.

Prospekt

WEITERE TOP REFERENZEN

Hammerbrookhöfe

AUFTRAGGEBER

August Prien

ARCHITEKT

Jürgen Engel

NUTZUNG

Büro

BAUZEIT

2011 - 2013

KURZBESCHREIBUNG

Der Neubau der Hammerbrookhöfe in zentraler und attraktiver Lage am Hamburger Mittelkanal auf einem Areal, das zunächst von verbleibenden Spuren des Zweiten Weltkrieges befreit werden musste, sollte als neues Quartier für die Deutsche Bahn ein modernes und zukunftsfähiges Gesicht erhalten. Die maßgeschneiderte Lösung umfasst ca. 10.000 m² verteilt auf sieben Geschosse, eine Tiefgarage und fünf Innenhöfe und zeichnet sich insbesondere durch seine Fassadengestaltung aus. Die Sonderkonstruktion aus gebogener Wärmeschutzverglasung gemäß TRAV- und P4A-Anforderungen mit gerundeten Ecken, horizontalen Fensterbändern und dunklen Klinkern an Sockeln und Brüstungen ergibt eine gelungene optische Mischung aus Klassik, Moderne und dem typischen Hamburger Stadtbild.

Unsere Leistungen

  • Fensterkonstruktion als Sonderentwicklung in Optik einer Pfosten-Riegel-Fassade
  • Gerundete Ecken mit gebogenen Glasscheiben
  • DGNB Silber

VERÖFFENTLICHUNGEN

Sie suchen detaillierte Informationen zu diesem Projekt? Unter diesem Abschnitt sind sämtliche Veröffentlichungen aufgeführt, welche für das Projekt verfügbar sind. In unserem Detail-Prospekt finden Sie allgemeine Informationen, sowie konstruktive Feinheiten.

Prospekt

WEITERE TOP REFERENZEN

Gebe deine Email-Adresse & dein Passwort ein.

Du hast noch kein Konto? Melde dich hier an:

WER ANPACKT...

SCHNELL BEWERBUNG

...SCHAFFT WAS!

WER ANPACKT...

SCHNELL

BEWERBUNG

...SCHAFFT WAS!

Kontakt Formular

KONTAKT

FORMULAR

WER ANPACKT...

Online BEWERBUNG

...SCHAFFT WAS

WER ANPACKT...

ONLINE

BEWERBUNG

...SCHAFFT WAS!

Um unsere Mitarbeiter zu schützen, kann nicht jeder eigenständig einen Account erstellen. Bitte fülle doch das Kontaktformular aus. Dein Account wird dann in Kürze per Email bestätigt. Wenn du willst, dann kannst du gerne ein Profilbild anhängen, musst du aber nicht.